Ich habe keine Hobbys, Arbeit usw. wie finde ich eine Nische?

Oben haben ich dich gebeten Themen, Hobbys und so weiter aufzuschreiben um damit die Grundlage für deine Keyword Recherche mit dem Google Keyword-Tool zu bilden.

Nun ist es aber im Prinzip egal ob du deine Hobbys oder wahllos zufällige Begriffe aufschreist – du kannst auch irgendwelche Wörter von Wikipedia, eBay oder dem neuen Otto Katalog nehmen. Aber eins möchte ich dir mit auf den Weg geben: du wirst für jede Nische einiges an Texten schreiben müssen – wäre es da nicht schöner über etwas zu schreiben, dass ich sowieso interessiert ;-)?

Achtung, ab jetzt musst du mitdenken!

Den ersten Schritt hast du also bereits erfolgreich absolviert. Nun musst du prüfen wie stark die Konkurrenz zu deinen Keywords bei Google ist – erinnerst du dich noch an die Einleitung? du willst bei Google ganz oben stehen und zwar ohne allzu viel Aufwand. Da wäre zu viel Konkurrenz nicht gerade förderlich.

Starke Konkurrenz kann sich durch einen der folgenden Punkte äußern:

  • Es existieren besonders viele Seiten zu einem Keyword
  • Eine oder mehrere Seiten sind Authorities
  • Eine oder mehrere Seiten sind besonders stark optimiert
  • Eine oder mehrere Seiten sind besonders gut verlinkt

Prüfe immer mindestens die ersten drei Plätze in den Google Suchergebnissen nach diesen Parametern.

Leave a Reply