Eine oder mehrere Seiten sind Authorities

 Authority – zu Deutsch „Autorität“ bezeichnet eine Seite der Google besonders starkes Vertrauen entgegen bringt. Dieses Vertrauen zeigt sich daran, dass Authorities für gewöhnlich sehr gut in den Suchergebnissen positioniert sind und vor anderen Websites stehen.

Kennst du Wikipedia? Ich bin mir sicher, dass du Wikipedia kennst! Wikipedia ist ein gutes Beispiel für eine Authority. Ich kann dir keine Liste mit allen Authority Websites geben (die wäre einfach zu lang) aber ich kann dir zeigen wie du eine Authority erkennst und vermeiden kannst.

Während du nach einer passenden Nische suchst wirst du immer wieder über die selben Websites stoßen, ein Beispiel wäre Wikipedia. Diese Websites kannst du auch leicht an einem hohen Pagerank erkennen. Der Pagerank war mal das wichtigste Ranking Kriterium für die Google Suche – heute ist er in dieser Beziehung absolut unwichtig. Dennoch haben Authority Websites für gewöhnlich einen Pagerank von 5 oder höher.

Den Pagerank kannst du mit dem Pagerank Check Tool auf Gaijin überprüfen.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: entweder die Hauptseite der Authority rankt für Ihr Keyword, dann vergiss das Keyword besser sofort oder eine Unterseite der Authority rankt auf dein Keyword.

Im zweiten Fall solltest du abschätzen ob es sich lohnt deutlich mehr Arbeit mit dem Linkaufbau zu haben nur um die Authority zu überholen. Möglich ist es definitiv, dabei sollte die Authority Unterseite jedoch niemals mehr als 1-3 Backlinks haben (wie du die Backlinks überprüfen kannst zeige ich dir etwas weiter unten).

Es gibt auch unter den Authority Websites welche die du leicht abhängen kannst – zum Beispiel das Social Bookmarking Portal Mister Wong. Aber dennoch solltest du dich als Anfänger am besten gar nicht auf einen „Kampf“ gegen eine Authority einlassen ;-).

Beispiele für Authorities:  Microsoft, Amazon, Apple, Spiegel, BILD, Wikipedia…

Leave a Reply